Kalina Mall

Architekt: KM Architects, Ksenia Manokhina

Wladiwostok, Russland

Das neue Einkaufszentrum „Kalina Mall“ befindet sich im am dichtesten besiedelten Stadtteil von Wladiwostok und ist seit seiner Eröffnung ein Anziehungspunkt für viele lokale Besucher sowie Touristen. Es wurde mit dem CRE Award 2020, dem renommiertesten gewerblichen Immobilienpreis in Russland, als „bestes mittleres Einkaufszentrum in Russland“ ausgezeichnet. 

Jura Kalkstein von VeroStone wurde in drei Stockwerken in den breiten, hell erleuchteten Einkaufspassagen verlegt. Die Kombination aus 2 cm starken geschliffenen Platten aus dunklerem Jura Gold und hellerem Jura Beige, in unregelmäßigen Mustern gestaltet, schafft in den großen Gängen eine lebendige Optik. Um einen Übergang zu den Geschäften anzudeuten, umschließt ein durchgehender Streifen aus Jura Blue die Bereiche.

Immer wieder stehen an den Wänden zwischen den Geschäften eckige Säulen, die mit 4 cm starken, geschliffenen Jura Platten verkleidet sind. Auf Jura Blue als unterste Platte folgt Jura Travertin, und in einigen Fällen als Abschluß wieder Jura Blue. Jede dieser Platten wurde mit geschliffenen Kanten und Aussparungen gefertigt. So verleihen sie zusammen mit ihrer hellen Farbe und der Bänderung des Jura Travertin den Säulen eine gewisse Leichtigkeit.

  • kalina-27.jpg
  • kalina-204.jpg
  • kalina-207.jpg
  • kalina-33.jpg
  • kalina-28.jpg
  • kalina-26.jpg
  • kalina-17.jpg
  • kalina-2.jpg
  • kalina-13.jpg
  • kalina-15.jpg
  • kalina-3.jpg

News